Faszien

 

Faszien gut = alles gut

 

Wir sind so alt – oder so jung – wie unsere Faszien.

Was sind Faszien?

Faszien werden umgangssprachlich als Bindegewebe bezeichnet. Das sind Gewebefasern, die unseren ganzen Körper durchziehen und der Aufrechterhaltung der Körperspannung dienen. Dabei sorgen sie dafür, dass alles im Körper „an seinem Platz“ ist. mandarin 3835617 1920 pixabay

Dies sieht man auch in der Natur z. B. beim Obst. 

Man kann sich Faszien etwa wie bei einer Mandarine vorstellen. Die Faszien sind die Haut der Mandarine, die das Fruchtfleisch enthält und zusammenhält. Aber auch bis ins Innere ragt. Das Fruchtfleisch sind dann zum Beispiel die Muskeln. Die Schale der Mandarine ist in diesem Fall die menschliche Haut, die ganz außen liegt.

Probleme mit den Faszien

Bei vielen Menschen ist das Bindegewebe verdickt, verklebt und verdreht. Die Ursachen dafür sind Stress, falsche Ernährung und zu wenig Bewegung.

Die Folgen sind häufig ein unwohles Gefühl, Steifheit und Schmerzen am gesamten Körper.

Durch Massage und gezielte Übungen können die Faszien wieder in ihren Ursprungszustand gebracht werden und die Beschwerde verschwinden.

Faszien-Physiotherapie nach Gabriele Kiesling

Gabriele Kiesling ist eine Vorreiterin im Bereich der Faszien-Physiotherapie. Seit mehr als 50 Jahren ist sie in Deutschland als Physiotherapeutin tätig. Ihre Form der Faszien-Physiotherapie ermöglicht es, bereits vor dem Ausbruch einer Krankheit aktiv zu werden.

Mehr über diese faszinierende Frau finden Sie unter:

Ringelblume Aufzaehlungwww.faszien-physiotherapie.de

Seit 2015 lerne ich von Gabriele Kiesling.
Im meiner Praxis wende ich dieses Wissen über Faszien mit immer wieder neuen und überraschenden Erfolgen an.

Frau Kieslings Faszienarbeit wird wissenschaftlich durch Dr. Robert Schleip (Universität Ulm) begleitet und erforscht.

 


Ringelblume Aufzaehlung Mehr zur Myofaszialen Massage und meinen Angeboten

Zentrum für Gesundheit & Wohlbefinden
A-8510 Stainz, Gewerbepark 14

Andrea Treffler

Heilmasseurin
Fastenbegleiterin
Kräuterfrau